Konzerte 2017

Icon_KonzUnser Chorjahr 2017 wird wieder sehr abwechslungsreich: Große und kleine Werke aus 5 Jahrhunderten, a cappella und mit Orchester.

Als erstes freuen wir uns auf ein weiteres Kooperationsprojekt mit dem Oldenburger Kammerchor. Zusammen mit dem Jungen Sinfonieorchester Hannover werden wir in Hannover und Oldenburg zwei große Werke der französischen Chorsinfonik zu Gehör bringen: Poulencs Stabat Mater und das Requiem von Fauré.

Ein weiteres Kooperationsprojekt steht am Ende des Jahres: Für unser Adventsprogramm tun wir uns diesmal mit vox aeterna Hannover zusammen und wollen gemeinsam verschiedene vielstimmige Werke erklingen lassen. Im Zentrum des Programmes stehen die beiden 40-stimmigen Motetten Spem in alium (Tallis) und Ecce beatam lucem (Striggio) – zwei wundervolle Werke, die aufgrund ihrer extravaganten Besetzung praktisch nie live zu hören sind.

Zudem begleitet uns ein weiteres a-cappella-Programm durch den Sommer. Freuen Sie sich auf beeindruckende Werke von Wolf, Furrer und anderen! Und natürlich auf die Bach-Kantate um fünf im August!

Es gibt also viel zu verpassen, deshalb freuen wir uns auf Ihren Besuch! Weitere Infos zu unseren Programmen gibt es auf unserer Termine-Seite.

Dieser Beitrag wurde unter Allgemein veröffentlicht. Setze ein Lesezeichen auf den Permalink.