Grazianis Marienvesper erscheint auf CD

CD-NEUERSCHEINUNG

Bonifazio Graziani: Vespro della Beata Vergine
arcantus 19016

Zu Tage gefördert durch den Leiter des FORUM AGOSTINO STEFFANI, Prof. Lajos Rovatkay, erklangen die doppelchörigen Vesperpsalmen Bonifazio Grazianis (1604-1665) im Rahmen der FAS-Festwoche 2018 erstmals in der Neuzeit.
Widmungsträger der originalen, 1670 nach Grazianis Tod veröffentlichten Notenausgabe ist der zum katholischen Glauben konvertierte Welfenherzog Johann Friedrich, in dessen Regentschaft am hannoverschen Hof (1665-1679) unter anderem die Errichtung der protestantischen Neustädter Hof- und Stadtkirche fällt. Die Aufnahme basiert auf dem Konzertmitschnitt der neuzeitlichen Erstaufführung am 10. Juni 2018 in eben jener Kirche. Gemeinsam mit dem Plattenlabel arcantus produzierte das Collegium Vocale Hannover diese Weltersteinspielung, um es als klangprächtiges Tondokument für die Nachwelt festzuhalten.
Die CD erscheint Mitte Juni 2019 offiziell im Handel. Sie ist am Rande der FAS-Festwoche 2019 zum Einführungspreis von 15 € erhältlich.

Konzertmitschnitt des Abschlusskonzertes der 3. Festwoche des Forum Agostino Steffani, 10. Juni 2018, zugleich Eröffnungskonzert der 10. Chortage Hannover 2018

Ausführende:
Veronika Winter, Hanna Zumsande – Sopran
Johannes Euler – Altus
Mirko Ludwig – Tenor
Ralf Grobe – Bass

la festa musicale
Collegium Vocale Hannover

Leitung: Florian Lohmann

Dieser Beitrag wurde unter Allgemein veröffentlicht. Setze ein Lesezeichen auf den Permalink.